AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) für Tanzkurse 6x60 min:

1. Anmeldung und Zahlung:

• Die Anmeldung zu einem Tanzkurs ist verbindlich. Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn des Tanzkurss vollständig zu entrichten.

2. Stornierung und Rückerstattung:

• Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Stornierungen bis zu 15 Tage vor Tanzkursp-Beginn erfolgt eine Rückerstattung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20%. Spätere Stornierungen führen zu keiner Rückerstattung.

3. Stornierung aufgrund von Krankheit:

• Im Falle einer Krankheit oder eines unvorhergesehenen Ereignisses, das die Teilnahme am Tanzkurs verhindert, ist eine rechtzeitige Benachrichtigung erforderlich. Teilnehmer müssen ein ärztliches Attest vorlegen. Basierend auf der Verfügbarkeit und den Richtlinien der Tanzschule kann der Teilnehmer einen Gutschein für einen späterenTanzkurs oder Tanzkurs erhalten, der dem bereits bezahlten Betrag entspricht. Eine vollständige Rückerstattung der Gebühr ist nicht möglich.

4. Teilnahmevoraussetzungen:

• Die Teilnahme an den Tanzkurs setzt keine spezifischen Tanzkenntnisse voraus, sofern nicht anders angegeben. Besondere Voraussetzungen werden in der Kursbeschreibung deutlich gemacht.

5. Haftungsausschluss:

• Die Teilnahme an den Tanzkurs erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Tanzschule übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden, es sei denn, sie beruhen auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens der Tanzschule.

6. Änderungen und Absagen seitens der Tanzschule:

• Die Tanzschule behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Tanzkurs abzusagen oder einen Ersatztermin anzubieten. Bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Fall vollständig zurückerstattet.

7. Datenschutz:

• Personenbezogene Daten werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet und nur für die Abwicklung der Tanzkurs-Anmeldung und -Teilnahme verwendet.

8. Sonstiges:

• Für weitere Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter [Kontaktinformationen der Tanzschule].





Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) für Workshops:


1. Anmeldung und Zahlung:

• Die Anmeldung zu einem Tanz-Workshop ist verbindlich. Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn des Workshops vollständig zu entrichten.

2. Stornierung und Rückerstattung:

• Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Stornierungen bis zu 15 Tage vor Workshop-Beginn erfolgt eine Rückerstattung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20%. Spätere Stornierungen führen zu keiner Rückerstattung.

3. Stornierung aufgrund von Krankheit:

• Im Falle einer Krankheit oder eines unvorhergesehenen Ereignisses, das die Teilnahme am Workshop verhindert, ist eine rechtzeitige Benachrichtigung erforderlich. Teilnehmer müssen ein ärztliches Attest vorlegen. Basierend auf der Verfügbarkeit und den Richtlinien der Tanzschule kann der Teilnehmer einen Gutschein für einen späteren Workshop oder Tanzkurs erhalten, der dem bereits bezahlten Betrag entspricht. Eine vollständige Rückerstattung der Gebühr ist nicht möglich.

4. Teilnahmevoraussetzungen:

• Die Teilnahme an den Workshops setzt keine spezifischen Tanzkenntnisse voraus, sofern nicht anders angegeben. Besondere Voraussetzungen werden in der Kursbeschreibung deutlich gemacht.

5. Haftungsausschluss:

• Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Tanzschule übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden, es sei denn, sie beruhen auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens der Tanzschule.

6. Änderungen und Absagen seitens der Tanzschule:

• Die Tanzschule behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Workshop abzusagen oder einen Ersatztermin anzubieten. Bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Fall vollständig zurückerstattet.

7. Datenschutz:

• Personenbezogene Daten werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet und nur für die Abwicklung der Workshop-Anmeldung und -Teilnahme verwendet.

8. Sonstiges:

• Für weitere Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter [Kontaktinformationen der Tanzschule].




ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

MITGLIEDSCHAFT

1.Durch die Unterschrift ist die Mitgliedschaft im Habaneando Club verbindlich. Mit der Anmeldung stimmen Sie diesen AGB's zu.
2. Die Betribsferien liegen innerhalb der Schulferien.

VORTEILE UND ERMABIGUNGEN FÜR CLUB MITGLIEDER

1.Practica Abend inklusive
2. 20% Ermäßigung auf Habaneando Workshops und Parties.
3. 20% Ermäßigung auf Privatunterricht.
4. Für All you can Dance Mitglieder sind Habaneando Parties inbegriffen.

CLUBBEITRAG
1.Der Clubbeitrag wird fortlaufend monatlich per SEPA-Lastschrift eingezogen.
2. Student und Schüler erhalten bei Vorlage eines gültigen Ausweises 20% Rabatt.
3. Änderungen der Anschrift oder Bankverbindung sind Habaneando unverzüglich mitzuteilen.
4. Bei nicht erfolgter Lastschrift wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 € fällig.
5. Die Anmeldegebühr in Höhe von 20 € ist bei Anmeldung zu zahlen
(Diese wird mit dem ersten fälligen Monatsbeitrag zusammen abgebucht.)

KÜNDIGUNG

1Die Kündigung des Vertrages ist nur mit einer Frist von 30 Tagen vor Ende Laufzeit möglich.
2. Bei Nichtkündigung, verlängert sich der Vertrag um die ursprüngliche Laufzeit
3. Die Kündigung muss aus rechtlichen Gründen schriftlich erfolgen.
4. Bei ungebührlichen Verhalten kann das Mitglied vom Unterricht ausgeschlossen werden.
5. Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z.Bzu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers usw.) können Kurse bzw. Clubs zusammengelegt, abgebrochen oder nachgewährt werden
6. Aus gesundheitlichen Gründendie mit Attest nachgewiesen werden müssen, ist eine Stilllegung bzwAufhebung des Vertrages möglich.

CLUBREGELN
1. In den Räumen der Tanzschule ist der Verzehr von eigene Getränken nicht gestattet(Party & Veranstaltungen) 2. Das Tanzen in unseren Räumlichkeiten erfolgt auf eigene Gefahr.
3. Für Garderobe und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen
4. Filmen während des Unterrichts ist nur nach Genehmigung der Trainer erlaubt
5. Habaneando ist es erlaubtFotos/Videos, die während unserer Kurse und Partys gemach werden, für Werbezwecke zu verwenden
6. Nachholen von verpassten Stundenbis zu 1 verpasste Stunden pro Monat können im Laufe der jeweils folgenden 2 Wochen nachgeholt werden.

DATENSCHUTZ
Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden von uns einem betriebseigenen Computer abgespeichert und ausschießlich zu betrieblichen Zwecken verwendet.

SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollten einzelnen Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührtDie unwirksamen Bestimmungen sind von den Vertragsparteien durch solche Regelungen zu ersetzendie dem Willen der Parteien am ehesten entsprechen und dem beabsichtigten wirtschaftlichen

 KONTAKT

Salsatanzschule Habaneando                                                                    E-mail [email protected]

Yuri Ricardo Comes                                                                                     Telefon 0176 2329 6739      

Brunckstrasse 8                                                                                            Ust-ID-Nr. 41/137/80682

67346 Speyer                                                                                                Stand: 01.05.2024